Lagernd: 16
Paul Hobbs Cabernet Sauvignon Napa Valley

Paul Hobbs Cabernet Sauvignon Napa Valley

131,66 € *
Inhalt: 0.75 Liter (175,55 € * / 1 Liter)

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

In 1-3 Tagen bei dir zu Hause

  • GTWE2998

Deine Vorteile

Schneller und sicherer Versand
Mehr als 1.500 Bewertungen
Über 100 Jahre Hans Wagner GmbH
Gratis Versand ab 150.-
Kauf auf Rechnung
Beschreibung: In der Nase Cassis, Lavendel, Kakao, Graphit und etwas nasse Erde. Pure Frucht, tiefgründige Eleganz. Sehr fokussiert am Gaumen, vielschichtig. Dichtverwobenes Tannin von präzisem Format, geschliffen und mit präzisem Fokus. Ausbau: Handlese, 6 Tage Kaltmazeration, Spontangärung, 20 Tage Maischegärung, 20 Monate Reifung in Barriques (74 % neu; französisches Holz); nicht geschönt, nicht filtriert Paul Hobbs wuchs auf einer Obstfarm auf, die auf den Anbau von Äpfeln, Pfirsichen und Kirschen spezialisiert war. Hier lernte er von seinem Vater, wie unterschiedliche Böden und mikroklimatische Bedingungen den Charakter ein und derselben Obstsorte entscheidend beeinflussen können. Sein Vater war es auch, der in ihm schon früh die Liebe zum Wein entfachte, als er den damals 15-jährigen Paul einen Schluck 1962er Yquem probieren ließ. Das hinterließ an seinem Gaumen einen derartig markanten Eindruck, dass er später während seines Medizinstudiums an der University of Nôtre Dame statt zu Vorlesungen, lieber zu Weinproben mit dem Botanikprofessor ging. Dort begann seine Romanze mit dem Wein endgültig zu blühen, so dass er sein Medizinstudium schließlich abbrach und stattdessen an der University of California, Davis anfing, Weinbau zu studieren. Nach dem Studium wurde er schnell zu einem gefragten önologischen Berater. Seine Fähigkeit, einmalige Rebanlagen in aller Welt zu erkennen, brachte ihm den Spitznamen „truffle hunting dog“ ein. Als leitender Önologe bei Opus One holte er sich den nötigen Feinschliff, um es mit einem eigenen Weingut zu versuchen. Das war 1991. Seitdem lebt er seine Vision voll aus, „füllige, intensive, dichte Weine zu machen, die größtmögliche Finesse, Komplexität und Authentizität haben und dabei deutlich die einzigartige Persönlichkeit jedes Terroirs zeigen“. Die Weine stammen von Weinbergen im Napa Valley und Russian River Valley. Rebsortentechnisch konzentriert sich Paul auf die großen, edlen Gewächse Cabernet Sauvignon, Pinot Noir, Syrah und Chardonnay. Eine minimal-invasive Kellertechnik ist sein Zaubermittel. Mehrfaches Auslesen am Sortiertisch, Spontangärung und keine Schönung oder Filtration ergeben schließlich Weine, wie Paul Hobbs sie haben möchte. "The Steve Jobs of Wine" FORBES MAGAZINE

Paul Hobbs Cabernet Sauvignon Napa Valley

Beschreibung:
In der Nase Cassis, Lavendel, Kakao, Graphit und etwas nasse Erde. Pure Frucht, tiefgründige Eleganz. Sehr fokussiert am Gaumen, vielschichtig. Dichtverwobenes Tannin von präzisem Format, geschliffen und mit präzisem Fokus.

Ausbau:
Handlese, 6 Tage Kaltmazeration, Spontangärung, 20 Tage Maischegärung, 20 Monate Reifung in Barriques (74 % neu; französisches Holz); nicht geschönt, nicht filtriert

Paul Hobbs wuchs auf einer Obstfarm auf, die auf den Anbau von Äpfeln, Pfirsichen und Kirschen spezialisiert war. Hier lernte er von seinem Vater, wie unterschiedliche Böden und mikroklimatische Bedingungen den Charakter ein und derselben Obstsorte entscheidend beeinflussen können. Sein Vater war es auch, der in ihm schon früh die Liebe zum Wein entfachte, als er den damals 15-jährigen Paul einen Schluck 1962er Yquem probieren ließ. Das hinterließ an seinem Gaumen einen derartig markanten Eindruck, dass er später während seines Medizinstudiums an der University of Nôtre Dame statt zu Vorlesungen, lieber zu Weinproben mit dem Botanikprofessor ging. Dort begann seine Romanze mit dem Wein endgültig zu blühen, so dass er sein Medizinstudium schließlich abbrach und stattdessen an der University of California, Davis anfing, Weinbau zu studieren. Nach dem Studium wurde er schnell zu einem gefragten önologischen Berater. Seine Fähigkeit, einmalige Rebanlagen in aller Welt zu erkennen, brachte ihm den Spitznamen „truffle hunting dog“ ein. Als leitender Önologe bei Opus One holte er sich den nötigen Feinschliff, um es mit einem eigenen Weingut zu versuchen. Das war 1991. Seitdem lebt er seine Vision voll aus, „füllige, intensive, dichte Weine zu machen, die größtmögliche Finesse, Komplexität und Authentizität haben und dabei deutlich die einzigartige Persönlichkeit jedes Terroirs zeigen“. Die Weine stammen von Weinbergen im Napa Valley und Russian River Valley. Rebsortentechnisch konzentriert sich Paul auf die großen, edlen Gewächse Cabernet Sauvignon, Pinot Noir, Syrah und Chardonnay. Eine minimal-invasive Kellertechnik ist sein Zaubermittel. Mehrfaches Auslesen am Sortiertisch, Spontangärung und keine Schönung oder Filtration ergeben schließlich Weine, wie Paul Hobbs sie haben möchte.

"The Steve Jobs of Wine"
FORBES MAGAZINE

Herkunft: USA
Region: Kalifornien, Nappa Valley
Rebsorte: Cabernet Sauvignon
Alkoholgehalt: 15,5% Vol.
Servierempfehlung: BBQ, Schmorgerichte
Serviertemperatur: 18 °C
Inverkehrbringer: JOH. EGGERS SOHN GMBH, 28217 Bremen
Artikelnummer: GTWE2998
Lagerbestand: 16 Stück
Hersteller: Paul Hobbs
Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr

Paul Hobbs Cabernet Sauvignon Napa Valley

Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen.

Lagernd: 5
Paul Hobbs Chardonnay Russian River Valley Paul Hobbs Chardonnay Russian River Valley
Inhalt 0.75 Liter (79,99 € * / 1 Liter)
59,99 € *
Lagernd: 12
Paul Hobbs CrossBarn Cabernet Sauvignon 2018 Paul Hobbs CrossBarn Cabernet Sauvignon 2018
Inhalt 0.75 Liter (71,76 € * / 1 Liter)
53,82 € *
Lagernd: 3
Paul Hobbs Cabernet Sauvignon Beckstoffer 2015 Paul Hobbs Cabernet Sauvignon Beckstoffer 2015
Inhalt 0.75 Liter (450,65 € * / 1 Liter)
337,99 € *
Zuletzt angesehen
Newsletter
Erfahre als erstes von edlen Raritäten, Gewinnspielen oder Preisaktionen und melde dich jetzt unverbindlich zu unserem Newsletter an.
Sie können sich jederzeit mit einem Klick auf den Link in der Mail wieder abmelden. Wir geben E-Mail Adressen nie weiter. Mit der Anmeldung akzeptieren Sie unsere Datenschutzbestimmungen.